Wir über uns

Der SKM Freiburg e.V. ist ein katholischer Verein für soziale Dienste.

Der Verein blickt auf eine lange Geschichte zurück. Gegründet wurde er im Jahr 1919 als Männerfürsorgeverein. Später auch bekannt als Sozialdienst katholischer Männer. Seit 1998 nennen wir uns katholischer Verein für soziale Dienste in der Stadt Freiburg e.V.

Im SKM Freiburg e.V. setzen sich sozial engagierte Frauen und Männern gemeinsam für die Fähigkeiten und Selbsthilfekräfte von Menschen in Not ein, damit sie ihr Leben nach eigenen Vorstellungen und Wünschen gestalten können.

Helfen hat Tradition

Der SKM Diözesanverein ist in Baden auf dem Gebiet der Erzdiözese Freiburg aktiv. Er wurde 1986 gegründet.

Heute gibt es 14 eigenständige SKM Ortsvereine. Sie sind in den Bereichen Straffälligenhilfe, rechtliche Betreuung, Wohnungslosenhilfe und ehrenamtliches Engagement aktiv. Sie erfüllen in ihrem Gebiet ihre Aufgaben.

Die SKM-Tradition in Deutschland hat eine längere Geschichte. Der SKM Bundesverband wurde in Düsseldorf als Katholischer Männer-Fürsorge-Verein Anfang des 20. Jahrhunderts gegründet. Bis 1933 entstanden 200 örtliche SKM Vereine. Durch die nationalsozialistische Sozialpolitik und die Kriegsauswirkungen wurde dieses Verbandsgefüge zerstört. Ab 1948 wurde es Schritt für Schritt wieder aufgebaut.

Heute ist der „SKM - Katholischer Verband für soziale Dienste in Deutschland – Bundesverband e.V.“ eine vom Deutschen Caritasverband anerkannte soziale Hilfsorganisation. Mehr als 120 regionale Vereine engagieren sich unter diesem Dach.

SKM in der Erzdiözese Freiburg

Hier erhalten sie Informationen über die anderen SKM Vereine in der Erzdiösese Freiburg

SKM vor Ort

SKM in Deutschland

Hier erhalten Sie Informationen über die Arbeit des SKM im gesamten Bundesgebiet

SKM Bundesverband

Heidelberg/Rhein-Neckar Landkreis Karlsruhe Landkreis Rastatt Ortenau Dekanat Zollern Breisgau-Hochschwarzwald Freiburg Schwarzwald-Baar-Kreis Landkreis Lörrach Landkreis Waldshut Landkreis Konstanz Bodenseekreis Landkreis Sigmaringen